Home  |  Links  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Invasive Neophyten

Neophyten sind nicht-einheimische Pflanzen (Exoten), welche durch den Menschen eingeführt wurden – meist als Zierpflanzen. Invasiv ist eine Pflanze dann, wenn sie sich schnell, stark und unkontrolliert verbreitet und somit dichte Bestände bildet. Die dichten Bestände der invasiven Neophyten verdrängen einheimische Pflanzen und verringern damit die Biodiversität, das heisst die Vielfalt an Lebensräumen, Arten und Genen.

 

Die Freisetzungsverordnung des Bundes regelt den Umgang mit gebietsfremden Pflanzen und Tieren. Zudem führt das nationale Daten- und Informationszentrum zur Schweizer Flora, Info Flora, eine Schwarze Liste der invasiven Neophyten der Schweiz, die in den Bereichen der Biodiversität, Gesundheit und/oder Ökonomie Schäden verursachen. Vorkommen und Ausbreitung dieser Arten müssen verhindert werden.

 

Informationen zu invasiven Neophyten

Eine Zusammenstellung der häufigsten invasiven Neophyten mit ausführlichen Informationen finden Sie hier.

Attraktive Alternativen zu invasiven Neophyten finden Sie in der Broschüre „Schöni Höfner Gartäpflanzä“.


Weitere Informationen des Kantons zu invasiven Neophyten finden Sie hier.

 

Invasive Neophyten melden

Wenn Sie Standorte von invasiven Neophyten im Bezirk Höfe kennen, melden Sie diese an:

Bezirk Höfe, Daniel Meyer: d.meyer@hoefe.ch, Tel. 044 786 73 23

(Angabe des Standorts mit Adresse oder Koordinaten, falls vorhanden Foto beilegen)

 

Sie können auch das kantonale Online-Formular für die Meldung benutzen.